Crossfit, Sports, Fitness, Training, Exercise, Athlete

Wenn Sie als Frau Ihren Körperfett verlieren möchten, sollten Sie auch im Training die richtigen Methoden anwenden. Wenn Sie diese sechs Fehlertypen vermeiden, kann Ihren Traum von einer attraktiven Bikinifigur schon sehr bald erfüllen.

Fehler Nr. 1: Zwischen den Sätzen lange Pausen machen

Es gibt keine Trainingsprogramme, wo die Pausenzeiten exakt bis auf die Sekunde vorgeschrieben werden. Durch die kurzen Satzpausen werden Sie mehr Fett verbrennen und schneller vorankommen. Es gibt keinen Platz für Kaffeeklatsch. Sie sind im Studio, um an Ihnen zu arbeiten und Erfolge zu erzielen. Nach dem Training ist immer noch Zeit für Ihre sozialen Kontakte.

Fahler Nr. 2: Zu wenig essen

Viele Damen essen einfach zu wenig. Diesen Fehler sollen Sie nicht machen. Die Frauen sind ständig auf irgendeiner Diät. Nach einem harten Training benötigt Ihr Körper aber viel Energie und Nährstoffe. Mit einer ausgeglichenen Mahlzeit nach dem Training und leistungsfördernden Snacks vor dem Training können Sie erheblich schnellere Fortschritte erreichen.

Fehler Nr. 3: Die Übungen falsch machen!

Viele Frauen führen die ihnen gezeigten Übungen schlichtweg falsch aus. Flasche Bewegungsmuster führen zu einem stetigen Verschleiß der Gelenke und Strukturen. Fragen Sie lieber einmal mehr bei einem Trainer nach, wenn Sie sich bei einer Übungsausführung unsicher sind.

Fehler Nr. 4: Immer allein trainieren!

Es ist gut, wenn Ihre Motivation ausreichen, um Sie auch alleine zum Fitnesstraining aufzuraffen. Suchen Sie sich einen Trainingspartner, der dieselben oder ähnliche Ziele wie Sie verfolgt.

Fehler Nr. 5: Vermeidung eines intensiven Krafttrainings

Vor allem Anfängerinnen im Studio haben nur eines im Kopf, ich möchte sportlich und schlank sein, aber auf keinen Fall viel Muskulatur aufbauen. Sie meiden intensives Krafttraining, weil nicht muskelbepackt aussehen wollen- Falsch! Machen Sie das nicht. Viele Frauen haben keine männlichen Muskelpakete, sondern einen festen, schlanken Körper, der die Muskelkonturen athletisch und weiblich aussehen. Seien Sie stark und haben Sie Ihr Ziel vor Augen, dann können Sie auch die richtige Trainings härte mobilisieren!

Fehler Nr. 6: Gezielt Fett abbauen

Es ist leider nicht so einfach möglich. Viele Bauchübungen geben Ihnen keine Garantie, dass Ihren Hüftspeck los werden. Je mehr Muskeln Sie aufbauen, desto schneller schmelzen die Pfunde. Nur ein trainierter Muskel sorgt für eine straffe, schöne und weibliche Form.